VERSANDKOSTENFREI AB 29,90€
FFP kaufen

Häufig gestellte Fragen

Ist es möglich, (Einweg-) FFP-Schutzmasken wiederaufzubereiten (reinigen, waschen oder Ähnliches)?

Leider ist es nicht möglich, die von Dräger gelieferten FFP-Schutzmasken wiederaufzubereiten.

FFP2 und FFP3 Masken sind als Einwegprodukt geprüft und zugelassen. So sieht es die zugrundeliegende Norm für FFP-Masken, die EN149, vor. Somit ist eine Wiederaufbereitung für diese Masken nicht vorgesehen. Die Schutzwirkung unserer Masken basiert auf folgender Technologie: Sie haben sowohl eine mechanische als auch eine elektrostatische Schutzwirkung. Die mechanische Schutzwirkung basiert auf der Anordnung des Filtermaterials und dessen eigentlicher Filterleistung. Die elektrostatische Schutzwirkung sorgt dafür, dass Partikel an den Fasern des Materials quasi festgehalten werden. Diese Elektrostatik der FFP-Maske kann bei einer Reinigung, Desinfektion oder anderen Wiederaufbereitungen, z. B. durch UV-Bestrahlung, radioaktive Strahlung oder Hitze, geschädigt oder ganz zerstört werden. Die FFP-Maske würde dann ggf. keine Schutzwirkung mehr besitzen. Im Zuge der Zertifizierung werden FFP2-Masken 24 Stunden bei 70°C gelagert. Dabei nehmen sie keinen Schaden. Diese Temperatur reicht laut den Untersuchungen der FH Münster jedoch nicht aus, um die Viren- und Bakterienkonzentration in ausreichendem Maße zu reduzieren – das wäre erst nach 60 Minuten bei 80°C trockener Hitze der Fall. Durchgeführte Tests in unserem Labor mit unseren FFP2-Masken haben ergeben, dass bei 80°C jedoch die Masken in ihrer Qualität in Mitleidenschaft gezogen werden können.

Desinfektionsmittel wie Isopropyl, Ethanol und andere Reinigungsmittel können ebenfalls die Ladung des Filtermaterials zerstören. Eine Reinigung der Schutzmaske in der Waschmaschine, Spülmaschine oder in einem Wasserbad ist ebenfalls nicht möglich.

Da alle oben genannten Verfahren das Filtermaterial dauerhaft beschädigen, arbeitet Dräger nicht an einem Wiederaufbereitungsverfahren. Beachten Sie in diesem Zusammenhang auch die Angaben in der Gebrauchsanweisung für die jeweiligen Produkte.

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) hat in diesem Zusammenhang eine Bewertung der Wiederaufbereitung von filtrierenden Halbmasken (FFPs) in der Arbeitswelt abgegeben:

Bewertung der Wiederaufbereitung von filtrierenden Halbmasken in der Arbeitswelt (BAuA)

Erstellt:
1

Haben Sie eine andere Frage an das Team oder zu dem Produkt? Dann hier entlang.