Hilfe & Kontakt

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, schauen Sie gern in unseren FAQs nach oder kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

KOSTENLOSER VERSAND IN DEUTSCHLAND
FFP kaufen

Häufig gestellte Fragen

Wie lang darf ich meine FFP-Schutzmaske nutzen? Wann merke ich, dass ich sie tauschen muss?

Die nachfolgenden Ausführungen beziehen sich auf den betrieblichen und den privaten Bereich:

Sie dürfen eine FFP-Schutzmaske maximal eine Schicht, also 8 Stunden, lang tragen. Falls allerdings Infektionserreger wie das Coronavirus SARS-CoV-2 in der Umgebung vorhanden sind, muss die FFP-Schutzmaske nach jedem Absetzen entsorgt werden. Diese Information finden Sie ebenfalls in der Gebrauchsanweisung der Produkte. Beachten Sie ebenfalls die Vorgaben der DGUV Regel 112-190 der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung. Einer der Gründe hierfür liegt im An- und Ablegen der Maske. Beim erneuten Aufsetzen kann nicht sichergestellt sein, dass das potenziell kontaminierte Maskenäußere nicht in Kontakt mit dem Maskeninneren oder direktem Körperkontakt mit dem Anwender gekommen ist. Des Weiteren ist bei diesem Prozess unklar, wie die Lagerung aussieht – sprich: Wie und wo wird sie gelagert? Haben andere Personen Kontaktmöglichkeiten zur Maske?

Die oben genannten Ausführungen sollten ebenfalls als Orientierung für den privaten Bereich dienen. Bitte vergessen Sie nicht, dass es sich bei einer FFP-Schutzmaske um ein Einwegprodukt handelt, welches regelmäßig entsorgt und durch eine neue Maske ersetzt werden sollte. Die Regel 112-190 der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung e. V. empfiehlt bei körperlicher Tätigkeit eine zusammenhängende Gebrauchsdauer von 75 Minuten für Masken ohne Ausatemventil. Danach wird eine Pause von 30 Minuten vorausgesetzt. Hintergrund ist unter anderem, dass das Ein- und Ausatmen durch das Maskenmaterial eine körperliche Belastung darstellt. Nutzen Sie diese Werte gern als Orientierung für den täglichen Gebrauch der Maske, beispielsweise beim Einkaufen oder in öffentlichen Verkehrsmitteln. Als zugelassene Sicherheitsprodukte basiert die Nutzungsdauer der FFP-Masken auf den nationalen Bestimmungen und Richtlinien sowie Gesetzen.

Bitte bedenken Sie zudem, dass geeigneter Atemschutz eine Infektion auf anderem Wege nicht verhindern kann, beispielsweise eine Schmierinfektion, also wenn kontaminierte Hände oder Gegenstände mit Mund, Nase, oder Augen in Berührung kommen. Waschen Sie sich daher regelmäßig die Hände, um das Infektionsrisiko zu reduzieren.

Erstellt:
1

Haben Sie eine andere Frage an das Team oder zu dem Produkt? Dann hier entlang.